Der Major Case ist eingetreten und Sie suchen schnell nach Lösungen?

Vertrauen Sie unseren Forensic Services Spezialisten im Krisenmanagement mit internen und externen Ermittlungen - wertneutral und objektiv, kompetent, interdisziplinär und diskret.

Oder Sie wollen Ihr Unternehmen einfach nur auf den Major Case vorbereiten? Sprechen Sie uns an!

Wir entwickeln für Ihr Unternehmen ein maßgeschneidertes integriertes Sicherheitskonzept oder simulieren für Ihr Unternehmen ein definiertes Übszenario.

Videoüberwachung - Planung

Wir planen Ihre Videoüberwachungsanlage nach Ihren Vorgaben im Rahmen der technischen und rechtlichen Möglichkeiten, insbesondere der neuen Normierungen in EU DSGVO und BDSG (neu). Die Videoüberwachung ist EU DSGVO konform..

Die Videoüberwachung ist eine tragende Säule im Sicherheitsmanagement. Im Zusammenwirken mit weiteren Maßnahmen ist die Videoüberwachung integraler Bestandtteil im Sicherheitsmanagement und stellt eine der wirksamsten Methoden bei der

  • Vorbeugung
  • Aufdeckung
  • Aufarbeitung

von dolosen Handlungen bzw. von relevanten Ereignissen insgesamt dar. Es gibt kaum eine Perimetersicherung / Freigeländesicherung, die nicht auf Videokameras zurückgreift. Die Videoüberwachung und deren Planung ist dabei Aufgabe von Fachkräften, die die einzelnen Anforderungen an das Videoüberwachungssystem und die technischen wie finanziellen Möglichkeiten mit den Zielvorstellungen des Kunden in Einklang bringen.

Die Planung der Videoüberwachung wird von vielen Faktoren beeinflusst. Auswirkungen auf die Wahl der Videokameras und der Videotechnik sowie deren Platzierung haben Faktoren wie

  • Neubau des Objektes,
  • oder bestehendes Objekt und Integration in bestehende Videoüberwachung,
  • Perimetergrenzen / Freilandgrenzen,
  • Witterungsverhältnisse,
  • Dauer der Videoüberwachung (Tag / Nacht),
  • Grund des Aufbaues der Videoüberwachung (Ablaufdokumentation, Täteridentifikation, Kriminalitätsvorbeugung etc.),
  • geografische Lage des Objektes,
  • usw.

Als unabhängige Sicherheitsberatung planen wir herstellerneutral

  • IP Videoüberwachung
  • HD SDI Videoüberwachung
  • Analoge Videoüberwachung
  • Hybridsysteme

Aufgrund vereinzelt auftretender Kompatibilitätsprobleme empfiehlt es sich, innerhalb des Systems bei einem Hersteller zu bleiben. Neben preislicher Auflagen setzen dabei auch objektbezogene Faktoren die Eckdaten Ihres Systems.

Nachrichten | Urteile

Biometrische Handvenenerkennung gehackt - 35C3

Das Hacking der Handvenenerkennung blieb bis dato weitgehend unbemerkt. Die Handvenenerkennung gilt als eine der sichersten biometrischen Verfikationen,

Weiterlesen ...

Anwohner schießt mit Luftgewehr überfliegende Drohne ab - Notstand

Im vorliegenden Fall hat ein Anwohner eine Drohne mit zwei Diabolo Geschossen aus einem Luftgewehr abgeschossen. Dem Anwohner war zum Zeitpunkt der Schüsse nicht bekannt, daß der Nachbar die Drohne vom anderen Grundstück aus steuerte und konnte dies auch glaubhaft darlegen.

Weiterlesen ...

EU Cybersecurity Act tritt am 27.06.2019 in Kraft

Bereits am 7.06.2019 wurde im Amtblatt der Europäischen Union der EU Cybersecurity Act veröffentlicht und tritt damit am 20ten Tag nach seiner Veröffentlichung in Kraft.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen